Steingasse 47 in Wohlen

Das Haus wurde 1803/1805 für den Kantonsrat und Seckelmeister von Wohlen, Anton Isler, erbaut. Bis heute hat das Haus verschiedene Nutzungszwecke erfüllt: Es wurde nicht nur bewohnt, sondern auch als Gaststätte genutzt. Das mittlerweile stark baufällige Haus wird nun in enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege vollumfänglich restauriert. Darin werden drei grosszügige Mietwohnungen mit modernem Ausbaustandard entstehen. Beim Umbau wird auf die Verwendung baubiologischer Werkstoffe Wert gelegt sowie auf einen weitgehenden Erhalt der historischen Bausubstanz.

Verfolgen Sie den Umbau auf www.steingasse47.ch mit. Die Baufortschritte werden auf dem Blog fortlaufend dokumentiert. Immer wieder bietet sich zudem die Gelegenheit, den Umbau im öffentlichen Rahmen zu sehen und mitzuerleben.

Der Umbau dauert voraussichtlich bis im Frühling 2021. Bis dahin sind unsere Kapazitäten leider ausgeschöpft und wir werden erst danach wieder Umbauprojekte realisieren können. Besten Dank für Ihr Verständnis.